KERZENINNUNG
Aus Liebe zur Qualität

Die Kerzeninnung ist der freiwillige Zusammenschluss von selbstständigen Kerzenherstellern zur Förderung ihrer gemeinsamen gewerblichen Interessen. Rechtsgrundlage für die Bildung einer Innung ist die Handwerksordnung. Die Innung ist eine Körperschaft Öffentlichen Rechts und wird mit Genehmigung der Satzung rechtsfähig. Die Organe der Innung sind die Innungsversammlung, der Vorstand und die Ausschüsse.


_____________________________________________________


Der Vorstand:

Landesinnungsobermeister


Stephan Zimmermann

Kerzen Schlösser / Köln

Stellvertretender Obermeister


Jörg Zengerle

Wachzieherei Zengerle / Grünkraut

 Lehrlingswart


Edgar Bader

Wachzieherei Bader / Burgau







Christian Kopschitz

Kopschitz Kerzen / Rotthalmünster

Julia Mentzer

Der Kerzenmacher / Asbach

Peter Pazen

Kerzenfabrik Pazen / St. Wendel

Martin Schenk

Wachs - Schenk /  Würzburg


Die Geschäftsstelle:


Geschäftsführerin

Christiane Winkler

Seit 01.01.2020 befindet sich die Geschäftsstelle in der Steigstraße 43 a, 89362 Offingen.

Christiane Winkler ist Wachsziehermeisterin und Betriebswirtin des Handwerks. Nachdem sie zuvor als Lehrlingswartin im Vorstand der Innung und auch schon als Aushilfslehrkraft an der Berufsschule München tätig war, leitet sie nun die Geschäftsstelle der Kerzeninnung.

"Der Erhalt unseres schönen Berufsstandes liegt mir besonders am Herzen!"


__________________________________________________________________


Mitglied in der Innung werden

 

Bei Interesse an den Leistungen und einer Mitgliedschaft in unserer Innung können sie hier den Mitgliedsantrag und einen Auszug (die Mitgliedschaft betreffend) unserer Satzung herunterladen. 

Die Innung unterstützt den Betriebsinhaber in allen Fragen, die für das Führen eines Betriebes notwendig und von Nutzen sein können. Die Innung bietet branchenspezifische Beratung und Information. Die Innung vertritt die Interessen der Kerzenhersteller, leistet aktiv Öffentlichkeitsarbeit und führt Gespräche mit Verbänden. 

Die Innung fördert und überwacht die Berufsausbildung, sorgt für berufsspezifische Fort- und Weiterbildung durch Fortbildungskurse und Fachvorträge. Die Innung ist ein schlagkräftiger Wirtschaftsverband, der sich mit ganzer Kraft auf die Existenzerhaltung und auf die Zukunftssicherung unseres Berufes konzentriert. 

Sie fördert und unterstützt das Gemeinwesen zwischen den einzelnen Betrieben und ihren Betriebsinhabern und Auszubildenden. Von der Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit hängt es ab, ob sich unsere Innung auch in Zukunft als eine moderne, erfolgreich agierende Organisation präsentieren kann. 


 

Tradition · Qualität · Zukunft