KERZENINNUNG
Aus Liebe zur Qualität

Kerzenpflege

 ____________________________


Die Mitgliedsbetriebe der Kerzeninnung garantieren, bei der Kerzenherstellung alle Qualitätsregeln einzuhalten, um einen sauberen Abbrand ihrer Produkte zu gewährleisten. Der Verbraucher von heute hat das Recht auf qualitativ hochwertige Produkte, deren Verwendung kein Risiko für Mensch und Umwelt darstellt. Die Kerze ist ein lebendiges Licht. Sie muss gepflegt und als "offenes Feuer" ständig beobachtet werden.



Brennanleitung:

  • Kerzen immer auf einer nicht brennbaren Unterlage abbrennen.
  • Kerzen nie zu dicht neben- oder untereinander brennen lassen
  • Beim Anzünden einer neuen Kerze den Docht gerade stellen.
  • Kerzen vertragen keine Zugluft. Bei Zugluft beginnen sie zu rußen, zu tropfen und brennen einseitig ab. 
  • Wenn eine Kerze sichtbar rußt, den Docht während des Brennens vorsichtig kürzen und gegebenenfalls auslöschen.
  • Bei einseitigem Abbrand den Docht vorsichtig zur Seite biegen. Einen erstarrten Docht niemals biegen oder gar abbrechen.
  • Einen zu hohen Kerzenrand im warmen Zustand mit einem Messer abschneiden. Bei Kerzen mit Abziehbildern oder sonstigen Verzierungen den überstehenden Rand in regelmäßigen Abständen nachschneiden.
  • Kerzen möglichst so lange brennen lassen, bis die ganze Brennschüssel flüssig ist.
  • Streichholzreste, Dochtstücke oder andere Fremdkörper gehören nicht in die Brennschüssel.
  • Den Docht zum Löschen in die flüssige Wachsmasse tauchen und wieder in seine ursprüngliche Stellung aufrichten, so steht dieser anschließend richtig zum Anzünden.



Die meisten durch Kerzen verursachten Brandschäden sind auf eine unsachgemäße Verwendung durch den Verbraucher zurückzuführen. Das Risiko eines durch die Kerze verursachten Brandes, infolge einer unsachgemäßen Verwendung, kann durch geeignete Warnhinweise für den Verbraucher auf ein Minimum reduziert werden.


Produktsicherheitskennzeichnung / Piktogramme für Kerzen:


 







Allgemeines Warnzeichen 

Eine brennende Kerze nie ohne Aufsicht lassen.

Von entzündlichen Gegenständen fernhalten.

Von Kindern und Haustieren fernhalten.

Einen hitzebeständigen Kerzenhalter verwenden.

In einer geeigneten mit Wasser gefüllten Schüssel verwenden.

Download

Download 

Download

Download

Download

Download













Zwischen Kerzen einen Mindestabstand von x cm einhalten. (x steht für den minimalen Sicherheitsabstand zwischen den Kerzen)

Nicht in Zugluft brennen.

Nicht in die Nähe einer Wärmequelle stellen.

Kerze aufrecht hinstellen.

Docht auf x cm kürzen. (x steht für die maximale Dochtlänge)

Die Flamme ersticken. Nicht ausblasen.

Download

Download

Download

Download

Download

Download













Das flüssige Wachs frei von Streichhölzern und Verschmutzungen halten.

Eine brennende Kerze nicht bewegen.

Nie eine Flüssigkeit zum Löschen verwenden.

Verpackung vor Gebrauch entfernen.

Rand kürzen, falls höher als x cm. (x steht für die maximale Randhöhe)

Nur in Behältern und Wärmestövchen mit ausreichender Luftzufuhr verwenden.

Download

Download

Download

Download

Download

Download













Diese Kerze verflüssigt sich, geeigneten Behälter verwenden.

Nicht berühren, kann heiß sein.

Nicht in einer Warmhalteeinheit abbrennen.

Raum nach dem Gebrauch lüften.

Direktes Einatmen von Rauch vermeiden.


Download

Download

Download

Download

Download